Skip to main content

Wiesenegge Zagroda

Liebe Leser. Zum aktuellen Zeitpunkt verfügt unsere Plattform noch nicht über ausreichend Material, um für diesen Hersteller Produkte empfehlen zu können. Wir möchten dies entschuldigen. Alternativ bieten wir Ihnen bau- und leistungsgleiche Modelle anderer Hersteller.

Eine Wiesenegge von Zagroda ist immer eine gute Investition. Der polnische Hersteller Zagroda ist seit vielen Jahren Spezialist bei der Herstellung von landwirtschaftlichen Maschinen und bietet eine breite Produktpalette. Die Wieseneggen von Zagroda bestehen aus einem geschlossenen Rahmen und werden aus Stahl und Winkeleisen hergestellt. Sie werden von landwirtschaftlichen Betrieben auf der ganzen Welt genutzt.

DEMA Wiesenegge 122 cm

ab 299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAuf Ebay ansehen

Wieseneggen von Zagroda im Video

Eine Wiesenegge von Zagroda arbeitet zuverlässig

Die Wiesenegge von Zagroda ist bei einer ordnungsgemäßen Nutzung äußerst langlebig. Sie ist mit einer hydraulischen oder mechanischen Klappung ausgestattet, die mit einem Zylinder verbunden ist. Die Bedienung dieses Gerätes ist sehr leicht. Auch die Montage an eine Zugmaschine stellt kein größeres Problem dar. Die Wieseneggen sind 3 oder 4-reihig erhältlich. Zagroda bietet Wieseneggen zwischen 250 und ca. 700 kg an, die je nach Beschaffenheit des Bodens ausgewählt werden können. Die großen Modelle mit einer Arbeitsbreite von 8 m sind bis zu 680 kg schwer. Die Qualität der Wieseneggen ist sehr gut. Durch die Auswahl an unterschiedlichen Größen kann sich jeder Betrieb genau die Maschine aussuchen, die für den Boden am besten geeignet ist. Durch eine Wiesenegge aus dem Hause Zagroda wird der Boden optimal belüftet. Außerdem werden alle Unebenheiten auf einer Wiese oder Weide beseitigt. Bei Bedarf kann das Gerät auch ohne Probleme bei der Streuung von Dünger oder Saatgut verwendet werden. Gerade die Vielseitigkeit dieser Wiesenegge machen das Gerät so beliebt. Mit nur wenigen Handgriffen wird die Wiesenegge Zagroda an eine passende Zugmaschine angebracht.

Treibstoff und Arbeitsstunden werden eingespart

Viele Arbeitsschritte erfolgen bei der Wiesenegge von Zagroda gleichzeitig. Der Boden wird durch die Zinken der Wiesenegge aufgekratzt. Die Oberfläche der Wiesenegge ist für große Erdschollen nicht zugänglich, so dass diese automatisch durch die Reibleisten zerrieben werden. Da ein mehrmaliges Befahren einer Stelle nicht notwendig ist, kann viel Arbeitszeit eingespart werden. Auch der Traktor wird nicht übermäßig lange benötigt, so dass auch der Treibstoffverbrauch während eines Belüftens niedrig ist. Wird ein Boden nach einem harten Winter mit Zagroda Wieseneggen bearbeitet, dann ist er nicht nur gut belüftet, sondern auch sehr nährstoffreich. Dadurch ist gewährleistet, dass mehr Erträge erwartet werden können.

Ein langlebiges hochwertiges Landwirtschaftsgerät

Eine Wiesenegge Zagroda ist für jeden landwirtschaftlichen Betrieb eine gute Investition. Die Eggen sind so robust und zuverlässig, dass sie auch nach Jahren noch zu einem guten Preis verkauft oder weiter genutzt werden können. Sollte eine Reparatur der Wiesenegge von Zagroda notwendig sein, so ist es über den Hersteller kein Problem, an Ersatzteile zu gelangen. Bei einer regelmäßigen Pflege und Wartung kann die Wiesenegge über viele Jahre den Boden belüften, aussäen oder ebnen.