Skip to main content

Wiesenegge für ATV

Ein ATV in Verbindung mit einer Wiesenegge ist bei der Pflege von Weiden ein unentbehrliches Hilfsmittel. Nur durch eine optimale und regelmäßige Pflege erzielt eine Weide die optimalen Erträge. Die auf der Weide wachsenden Kräuter und Gräser benötigen zum Wachstum Mineralien, eine ausreichende Nährstoffversorgung, eine ideale Bodenhaftung und müssen desweiteren bei der Verdrängung von Konkurrenzgewächsen unterstützt werden.

Wiesenegge für ATV – eine kurze Einführung

Die Wiesenegge ist nicht nur in der professionellen Landwirtschaft ein notwendiges Hilfsmittel, sondern wird auch privaten Pferdehaltern und Hobbylandwirten empfohlen. Besonders, wenn die zur Verfügung stehende Weidefläche nur knapp bemessen ist, ist es zwingend notwendig, die optimalen Erträge zu erzielen. Eine ertragreiche Weide sollte aus diesem Grund mindestens einmal im Jahr mit der Wiesenegge mit ATV abgeschleppt werden.

Wieseneggen für ATV im Video

Die Grundkonstruktion der von einem ATV gezogenen Wiesenegge besteht aus einem festen, soliden Rahmen, in welchen Harken oder Messer eingespannt sind. Damit werden beim Abschleppen Moose entfernt, der Boden aufgerissen und gelockert. Dadurch ist eine optimale Versorgung mit Nährstoffen und mit Pflanzen sichergestellt. Wieseneggen sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Bei einigen Modellen lassen sich die Seitenteile einklappen. Diese Wiesenegge bietet den Vorteil, dass eine Breite von ungefähr drei Metern bearbeitet werden kann und Engstellen, beispielsweise Einfahrten oder auch Straßen, dennoch passierbar bleiben.

Mit einem Aufsitzmäher, einen ATV oder einem Quad und einer dazu passenden Wiesenegge lassen sich Weiden wesentlich koestengünstiger bewirtschaften als mit einem Trekker und schweren Pflügen. Wieseneggen sind nicht billig, leichte Modelle jedoch können als Neuware für ungefähr 300 Euro erworben werden.

Wiesenegge und ATV – vielseitig einsetzbar

Wieseneggen sind robuste Konstruktionen, die sich vielseitig einsetzen lassen. Sie lassen sich mit einem ATV, einem Trekker mit integrierter Ackerschiene, einem Quad oder mit einem Geländewagen ziehen. Eine moderne Wiesenegge, die von einem ATV gezogen werden kann, zeichnet sich darüber hinaus durch einen minimalen Wartungsaufwand und eine hohe Beständigkeit gegenüber Verschleiß aus. Sie eignet sich außer zur Pflege von Wiesen und Weiden auch zum Einsatz im Garten- und Landschaftsbau, und in der Land- und in der Forstwirtschaft. Die gewünschte Intensität der Bearbeitung lässt sich einstellen. Mit der Wiesenegge in Verbindung mit einem ATV lassen sich weiterhin Sportplätze, Spielfelder, Pferderennbahnen und Reitplätze einebenen und säubern. Nur wenige Anbaugeräte lassen sich so vielseitig einsetzen, wie die Wiesenegge.

Wieseneggen sind in verschiedenen Abmessungen erhältlich. Sowohl die Länge als auch die Stärke der in den Wieseneggen integrierten Messer, Harken oder Zinken können variieren. Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen gibt es darüber hinaus bei der Arbeitsbreite, beim Durchmesser der integrierten Einhängeöse, dem Durchmesser des Hauptrohrs und beim Eigengewicht. Die langlebige Wiesenegge ist bei Lieferung bereits vormontiert, es müssen lediglich die verschiedenen Segmente anhand der verständlichen Aufbauanleitung miteinander verbunden werden. Ein zusätzlicher Helfer ist beim Zusammenbau nicht zwingend erforderlich. Für einen unkomplizierten Transport lässt sich die Wiesenegge für den ATV in zwei Teile zerlegen.